Spezial

Projekte nach ausgewählten Eigenschaften (Attribut)

Diese Seite stellt eine einfache Suchoberfläche zum Finden von Objekten bereit, die ein Attribut mit einem bestimmten Datenwert enthalten. Andere verfügbare Suchoberflächen sind die Attributsuche sowie der Abfragengenerator.

Projekte nach ausgewählten Eigenschaften (Attribut)

Eine Liste der Seiten, die das Attribut „Inhalt“ mit dem Datenwert „Das Forschungsvorhaben verfolgt ein doppeltes Ziel: Einerseits geht es um die Fortführung und Vertiefung der sozialwissenschaftlichen Analyse der Geschlechterverhältnisse in den (akademischen) pädagogischen Berufen und Studiengängen. Andererseits geht es besonders um konkrete Veränderungen und Beeinflussungen bildungspolitischer Art. Es stellt sich also nicht nur die Frage, wie stark der Frauenüberhang respektive der historische Männer"schwund" in den pädagogischen Berufen zustande kam, sondern auch unter welchen Bedingungen in der heutigen Situation gerade (junge) Männer einen (akademischen) pädagogischen Beruf wählen, und wie schließlich die Entscheidung von Männern für einen (akademischen) pädagogischen Beruf bildungs- und arbeitsmarktpolitisch unterstützt Im Zentrum der Untersuchung steht eine qualitative empirische Studie, die sich im wissenschaftlichen Sinne auf die Frage konzentriert, unter welchen Bedingungen in der heutigen Situation gerade (junge) Männer einen (akademischen) pädagogischen Beruf wählen. Das konkrete Untersuchungsfeld sind die sonderpädagogischen Studiengänge "Lehramt Sonderpädagogik" und "Diplom Rehabilitationswissenschaften" mit ihren jeweiligen - zum Teil starken - Ausdifferenzierungen. Um das explorative Feld auszuloten, wurden 40 problemzentrierte, biographisch orientierte Leitfadeninterviews mit männlichen Studenten der Sonderpädagogik/ Rehabilitationswissenschaften (Lehramt und Diplom) durchgeführt. Um die Studienbedingungen dieser Gruppe etwa gleich zu halten, wurde diese Untersuchungsgruppe aus der Studierendenschaft der Fakultät Rehabilitationswissenschaften der Universität Dortmund rekrutiert. Flankiert werden diese problemzentrierten Interviews durch 12 Vergleichsinterviews mit praktizierenden Pädagoginnen und Pädagogen unterschiedlicher Arbeitsfelder, die sich durch interessante Berufsmotivationen und -wege auszeichnen“ enthalten.

Hier sind 0 Ergebnisse, beginnend mit Nummer 1.

Zeige (vorherige 50 | nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)


    

Liste der Ergebnisse

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.