Strategieentwicklung zur Implementation von Gender Mainstreaming an Hochschulen am Beispiel der Universität Rostock

Aus GESIS CEWSwiki

Version vom 4. Februar 2019, 18:09 Uhr von Administrator (Diskussion | Beiträge)$7

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Strategieentwicklung zur Implementation von Gender Mainstreaming an Hochschulen am Beispiel der Universität Rostock

Rahmenbedingungen

Laufzeit von 2003/09 bis 2004/02
Projektstatus abgeschlossen
Projekttyp
Art der Finanzierung Auftragsforschung
Förderung/Finanzierung Universität Rostock, Gleichstellungsbeauftragte
Förderprogramm

Projektbeschreibung

Projektkürzel
Projekttitel (en) Strategy development for implementing gender mainstreaming at universities
Link zur Projektwebsite
PDF Projektbeschreibung
Inhalt Wesentliche Zielsetzungen des Projekts waren:

1. Erfassung, Beschreibung und Auswertung des Gender-Mainstreaming-Wissens an Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern.

2. Einbettung des Gender-Mainstreaming-Wissens an Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern in bundesweite Entwicklungen.

3. Information und Sensibilisierung von akademischen Gremien zu Gender Mainstreaming.

Abstract (en)
Schlagwörter Gender Mainstreaming; Strategieentwicklung; Universität Rostock
Land Deutschland
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

Themen

Lebenssituation
Qualifizierung
Karriere
Wiss. Einrichtungen Gleichstellungsarbeit/Gleichstellungspolitik
Wissenschaftssystem Hochschul- und Wissenschaftspolitik
Doing Gender

Forschungsgegenstand

Sektoren Hochschule
Fächergruppen

Beteiligte Institutionen

Zentrale Institution Fachhochschule Kiel (Kiel)
Institutionstyp Fachhochschule / Hochschule für angewandte Wissenschaften
Institut FB Soziale Arbeit und Gesundheit
Institutswebsite http://www.fh-kiel.de/index.php?id=63
Zentrale Institution Fachhochschule Kiel (Kiel)
Institutionstyp Fachhochschule / Hochschule für angewandte Wissenschaften
Institut Institut für Interdisziplinäre Genderforschung und Diversity -IGD-
Institutswebsite http://www.fh-kiel.de/index.php?id=2911

Beteiligte Personen

Projektleitung Dr. Heike Kahlert
Projektbearbeitung Harald Kurp

Methoden & Stichprobe

quantitative Methoden
qualitative Methoden Qualitatives Interview
weitere Methoden
Stichprobe

Methodischer Ansatz: Längsschnittstudie: F

Stichprobenumfang: 13 Stichprobe, sonstiges:

Ergebnisse / Output

Veröffentlichungen
Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere Kahlert, Heike: Bericht zum Projekt: "Strategieentwicklung zur Implementation von Gender Mainstreaming an Hochschulen". Rostock 2004, S. 78.
Konferenzen

Weitere Projektdarstellungen

Projektlink zum SOFISwiki
Weitere Projektdarstellungen


99, SOFISwiki : GESIS, Forschungserhebung 2004