Attribut

Stp Stichprobenumfang

Aus GESIS CEWSwiki

Dies ist ein Attribut des Datentyps Text

Seiten mit dem Attribut „Stp Stichprobenumfang“

Es werden 25 Seiten angezeigt, die dieses Attribut verwenden:

(vorherige 25) (nächste 25)

A

Aktuelle normative Orientierungen, Geschlechteridentitäten und Berufswahlentscheidungen junger Frauen +13  +
Alumnae Tracking +50  +
Analyse der beruflichen Karriereverläufe von Studentinnen mit Kindern und Auslandserfahrung +10  +
Anrechnung erworbener Kompetenzen von Erzieherinnen und Erziehern auf den Bachelor-Studiengang Sozialarbeit/ Sozialpädagogik unter Berücksichtigung des Gender-Mainstreaming-Prinzips +80; 200  +
Aufbau eines Teilzeitstudiengangs basierend auf dem Staatsexamensstudiengang Humanmedizin an der Universität Ulm +37, 37; 45  +

B

Berufliche Werdegänge von Männern und Frauen in der Tiermedizin +40  +
Berufsfindung im Prozess: Wie tragfähig ist die Studien- und Berufswahl? +58  +
Bewegliche Geschlechterarrangements - Neuformierung von Arbeit und Leben durch Informatisierung? +19; 30  +
Biographische Erfahrungen und Karriere +72  +

C

Chancenungleichheiten im Wissenschaftssystem +2309, 2479, 2441  +
Creating Cultures of Success for Women Engineers +200  +

D

Der Beitrag der Eltern zur geschlechtsuntypischen Berufs- und Studienwahl der Kinder +24  +
Determinanten der geschlechtsspezifischen Segregation an Universitäten +40  +
Die Bedeutung der Geschlechterzugehörigkeit im Alltag der Studierenden +130  +
Doppelkarrierepaare +32  +

E

Effekte geschlechtersensitive Bildung in Zukunftstechnologien +12; 290  +
Effizienz und Innovativität von homogenen und heterogenen Erfinder/innen-Teams in Forschung und Entwicklung +20  +
Engineers' Parenting +56  +
Entwicklung des Frauenstudiums in den letzten zwanzig Jahren +27.222  +
Entwicklung von Instrumenten zur geschlechtergerechten Laufbahn- und Berufsberatung +400; 450  +
Evaluation der Umsetzung von Gender Mainstreaming im Rahmen der Zielvereinbarungen an den Hochschulen Sachsen-Anhalts +10  +
Evaluation des ARIADNEphil-Mentoring-Programms zur Frauenförderung an der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg +30  +
Evaluation des Professorinnenprogramms +145  +
Evaluation von FEMtech +Quantitativer Fragebogen online: 1.583; 389; Qualitatives Interview: 24; Dokumentenanalyse: 381  +

F

Fachkulturen und weibliche Wissenschaftskarrieren +40; 15; 700  +
(vorherige 25) (nächste 25)