Evaluation des ARIADNEmed-Mentoring-Programms zur Frauenförderung an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Aus GESIS CEWSwiki


Evaluation des ARIADNEmed-Mentoring-Programms zur Frauenförderung an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Rahmenbedingungen

Laufzeit von 2008/06 bis 2009/12
Projektstatus abgeschlossen
Projekttyp
Art der Finanzierung
Förderung/Finanzierung
Förderprogramm

Projektbeschreibung

Projektkürzel
Projekttitel (en) Evaluation of the ARIADNEphil mentoring program for promoting women at the Medical school of the Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nuremberg
Link zur Projektwebsite
PDF Projektbeschreibung
Inhalt Bei dem im Rahmen der Zielvereinbarungen zwischen Medizinischer Fakultät und Hochschulleitung neu eingerichteten ARIADNEmed-Mentoring-Programm handelt es sich um ein Personalentwicklungsinstrument zur gezielten Förderung und Unterstützung von hochqualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen in ihrer Akademischen Karriere. Es richtet sich an Postdoktorandinnen, Leiterinnen von Nachwuchsgruppen, Habilitandinnen und habilitierte Wissenschaftlerinnen und besteht aus den drei Bausteinen Mentoring, Training und Networking.

Im Rahmen eines eineinhalbjährigen Programms werden rund 40 Teilnehmerinnen bei der Planung und Entwicklung ihrer wissenschaftlichen Karriere unterstützt.

Die Evaluation des Programms im Hinblick auf kurzfristige Erfolge erfolgte in Bezug auf:

1. Stärkung der persönlichen, strategischen und fachlichen Kompetenzen,

2. Erweiterung der Kenntnisse über Strukturen, Prozesse und Spielregeln im medizinischen Wissenschaftssystem,

3. Stärkung von Management- und Führungskompetenzen sowie

4. Vermittlung von Kontakten und Vernetzung in der Scientific Community steht im Zentrum des beschriebenen Forschungsprojekts.

Mitwirkende Institutionen:

  • Klinikum der Universität Erlangen-Nürnberg;
  • Medizinische Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg;
  • Frauenbeauftragte der Universität Erlangen-Nürnberg.
Abstract (en)
Schlagwörter Evaluation; Förderungsprogramm; Hochqualifizierte; Mentoring; Training; Networking; Personalentwicklung
Land Deutschland
Bundesland Bayern

Themen

Lebenssituation
Qualifizierung Nachwuchs(förderung)
Karriere Karriereförderung; Netzwerke
Wiss. Einrichtungen Gleichstellungsarbeit/Gleichstellungspolitik
Wissenschaftssystem Hochschul- und Wissenschaftspolitik
Doing Gender

Forschungsgegenstand

Sektoren Hochschule
Fächergruppen Medizin

Beteiligte Institutionen

Zentrale Institution Universität Erlangen-Nürnberg (Nürnberg)
Institutionstyp Universität
Institut Institut für Arbeitsmarkt und Sozialökonomik Lehrstuhl für Soziologie und empirische Sozialforschung, insb. Arbeitsmarktsoziologie
Institutswebsite http://www.soziologie.wiso.uni-erlangen.de/

Beteiligte Personen

Projektleitung Dr. Reinhard Wittenberg
Projektbearbeitung Dr. Andrea Knecht; Barbara Erdel

Methoden & Stichprobe

quantitative Methoden
qualitative Methoden
weitere Methoden Evaluationsforschung
Stichprobe
Methodischer Ansatz:
anwendungsorientiert, empirisch, Evaluation, empirisch-qualitativ

Längsschnittstudie: F

Stichprobenumfang: Stichprobe, sonstiges:

Ergebnisse / Output

Veröffentlichungen
nicht bekannt
Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere
Konferenzen

Weitere Projektdarstellungen

Projektlink zum SOFISwiki http://sofis.gesis.org/sofiswiki/Evaluation_des_ARIADNEmed-Mentoring-Programms_zur_Frauenf%C3%B6rderung_an_der_Medizinischen_Fakult%C3%A4t_der_Friedrich-Alexander-Universit%C3%A4t_Erlangen-N%C3%BCrnberg
Weitere Projektdarstellungen


212,