Evaluation von FEMtech

Aus GESIS CEWSwiki

Programm des österreichischen BMVIT zur Förderung von Frauen in Forschung und Technologie

Evaluation von FEMtech

Rahmenbedingungen

Laufzeit von 2010/08 bis 2011/01
Projektstatus abgeschlossen
Projekttyp
Art der Finanzierung Auftragsforschung
Förderung/Finanzierung Österreich, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie - BMVIT -
Förderprogramm

Projektbeschreibung

Projektkürzel Evaluation FEMtech
Projekttitel (en) Evaluation of FEMtech, programm ot the BMVIT for promoting women in research and technology
Link zur Projektwebsite http://www.gesis.org/cews/cews-home/drittmittelprojekte/projektarchiv/evaluation-femtech/
PDF Projektbeschreibung
Inhalt Evaluation von FEMtech – einem Programm des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) zur Förderung von Frauen in Forschung und Technologie und zur Schaffung von Chancengleichheit in der industriellen und außeruniversitären Forschung, an Fachhochschulen und in Forschungs- und Technologieprogrammen

Ziel der FEMtech Programmevaluierung ist die kritische Würdigung der bisherigen Arbeit des Programms durch:

  • Analysen seines Leistungs- und Produktportfolios
  • direkte Zielgruppenbefragungen und
  • Einordnung in die internationale Förderungslandschaft im Bereich Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Technologie.

Die Evaluierung wirft einen systemischen Blick auf das FEMtech Programm und ermittelt seine gesamthaften Wirkungen. Der Schwerpunkt liegt auf den Effekten und Wirkungen des Programms vor allem auf struktureller Ebene: Analysiert werden der Einfluss von Leistungsbereichen des FEMtech Programms auf die Bedeutungswahrnehmung der Zielgruppen, konkrete Veränderungen und Ergebnisse sowie insgesamt der Fortschritt in den Bemühungen um Chancengleichheit in Forschung und Technologie auf drei Wirkungsebenen:

  • Frauen in Forschung und Technologie
  • Industrie und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • FTI-Policy

Partner: com.X (Evaluation, Forschung und Beratung), Bochum und convelop – cooperative knowledge design gmbh, Graz/Wien

Abstract (en) The objective of the program evaluation is to carry out a critical appraisal of the work of the program thus far: analyses of performance and product portfolios direct survey of target groups, and placement in the international landscape of the promotion of equal opportunity for women in research and technology. The evaluation is a systemic look at the FEMtech program and ascertains its total effect. The focus is on the effects and consequences of the program, specifically at the structural level. The influence of the areas of activity on the perceived significance among target groups, actual changes and results as well as total progress in efforts towards equal opportunity in research and technology across three effect levels will all be analyzed: women in research and technology industry and non-university research institutions FTI-Policy.
Schlagwörter Evaluation; Industrieforschung; Forschungsprogramm; Technologieprogramm; Ingenieurwissenschaften
Land Österreich
Bundesland

Themen

Lebenssituation
Qualifizierung
Karriere Karriereförderung
Wiss. Einrichtungen Gleichstellungsarbeit/Gleichstellungspolitik
Wissenschaftssystem
Doing Gender

Forschungsgegenstand

Sektoren außerhochschulische Forschungseinrichtung; Wirtschaft / Industrie
Fächergruppen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

Beteiligte Institutionen

Zentrale Institution GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (Köln)
Institutionstyp Außeruniversitäre Forschungseinrichtung
Institut Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung -CEWS-
Institutswebsite http://www.gesis.org/cews

Beteiligte Personen

Projektleitung Dr. Andrea Löther
Projektbearbeitung Dr. Nina Steinweg

Methoden & Stichprobe

quantitative Methoden Quantitative Online-Befragung
qualitative Methoden Qualitatives Interview; Dokumentenanalyse
weitere Methoden Evaluationsforschung
Stichprobe NachwuchswissenschaftlerInnen

Methodischer Ansatz: Zeitraum: 2004-2010 Befragung, Aktenanalyse, anwendungsorientiert, empirisch, Inhaltsanalyse, Evaluation, empirisch-qualitativ, empirisch-quantitativ Längsschnittstudie: F

Stichprobenumfang: Quantitativer Fragebogen online: 1.583; 389; Qualitatives Interview: 24; Dokumentenanalyse: 381 Stichprobe, sonstiges:

Ergebnisse / Output

Veröffentlichungen
Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere Bundesministerium für Verkehr Innovation und Technologie (BMVIT) (Hg.) (2011): Evaluierung des Programms FEMtech. Wien. Online verfügbar unter http://www.fteval.at/upload/Femtech_Evaluierung_Endbericht.pdf, zuletzt geprüft am 21.03.2016.
Konferenzen

Weitere Projektdarstellungen

Projektlink zum SOFISwiki http://sofis.gesis.org/sofiswiki/Evaluation_von_FEMtech,_Programm_des_BMVIT_zur_F%C3%B6rderung_von_Frauen_in_Forschung_und_Technologie
Weitere Projektdarstellungen http://www.fteval.at/de/evaluation_studies/programmes/2011/572/

http://www.comx-forschung.de/index.php/publikationen/studien


213,