Fächerwahlen von Frauen und Männern an sächsischen Hochschulen

Aus GESIS CEWSwiki


Fächerwahlen von Frauen und Männern an sächsischen Hochschulen

Rahmenbedingungen

Laufzeit von 2004/04 bis 2006/12
Projektstatus abgeschlossen
Projekttyp
Art der Finanzierung gefördert
Förderung/Finanzierung Freistaat Sachsen, Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Förderprogramm HWP-Programm

Projektbeschreibung

Projektkürzel
Projekttitel (en) Choice of major by women and men at Saxon universities
Link zur Projektwebsite
PDF Projektbeschreibung
Inhalt Aufdecken grundlegender Zusammenhänge zwischen Geschlechtstyp, Bewältigungsproblemen und Spezialisierungsverhalten in verschiedenen Disziplinen; Entwicklung praxiswirksamer Impulse zur Erhöhung der Genderkompetenz von Lehrenden und Studienberatung.

In Folge der Untersuchung sollen 2006 Beratungen/ Fortbildungen mit Studienberatungen zur stärkeren Berücksichtigung der Genderperspektive durchgeführt werden.

Abstract (en)
Schlagwörter Verhalten; Kompetenz; Lehrpersonal; StudentIn; Coping-Verhalten; Studienberatung; Fächerwahl; Geschlechtsspezifische Faktoren; Spezialisierung; Genderkompetenz
Land Deutschland
Bundesland Sachsen

Themen

Lebenssituation
Qualifizierung Studienwahl; Studium
Karriere
Wiss. Einrichtungen
Wissenschaftssystem
Doing Gender Geschlechterstereotype

Forschungsgegenstand

Sektoren Hochschule
Fächergruppen

Beteiligte Institutionen

Zentrale Institution Technische Universität Dresden (Dresden)
Institutionstyp Technische Universität
Institut Institut für Soziologie Professur für Mikrosoziologie
Institutswebsite http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/philosophische_fakultaet/is/mikro
Zentrale Institution Technische Universität Dresden (Dresden)
Institutionstyp Technische Universität
Institut Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften Professur für Sozialpädagogik und Sozialisation der Lebensalter
Institutswebsite http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/erzw/erzwiss/spsl
Zentrale Institution Technische Universität Dresden (Dresden)
Institutionstyp Technische Universität
Institut Institut für Geschichte Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte und Didaktik der Geschichte
Institutswebsite http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/philosophische_fakultaet/ig/ngdg

Beteiligte Personen

Projektleitung Prof. Dr. Karl Lenz
Projektbearbeitung Dr. Berith Möller; Prof. Dr. Lothar Böhnisch; Dr. Sonja Koch

Methoden & Stichprobe

quantitative Methoden
qualitative Methoden Qualitatives Interview; Gruppendiskussion
weitere Methoden
Stichprobe Studierende; ExpertInnen
Methodischer Ansatz:
  Befragung, empirisch, Gruppendiskussion, Querschnitt, empirisch-qualitativ

Längsschnittstudie: F

Stichprobenumfang: 15; 12 Stichprobe, sonstiges:

Ergebnisse / Output

Veröffentlichungen
Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere Zwischenbericht des Projektes "Fächerwahlen von Frauen und Männern an sächsischen Hochschulen" für das SMWK. Dresden 2004.
Konferenzen

Weitere Projektdarstellungen

Projektlink zum SOFISwiki http://sofis.gesis.org/sofiswiki/F%C3%A4cherwahlen_von_Frauen_und_M%C3%A4nnern_an_s%C3%A4chsischen_Hochschulen
Weitere Projektdarstellungen


289, SOFISwiki: GESIS, Forschungserhebung 2005