Gender-Analyse der fachspezifischen Nachwuchsförderung an Hochschulen in NRW

Aus GESIS CEWSwiki


Gender-Analyse der fachspezifischen Nachwuchsförderung an Hochschulen in NRW

Rahmenbedingungen

Laufzeit von 2011/10 bis 2012/01
Projektstatus abgeschlossen
Projekttyp
Art der Finanzierung Auftragsforschung
Förderung/Finanzierung Land Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Förderprogramm

Projektbeschreibung

Projektkürzel
Projekttitel (en) Gender analysis of the career advancement for young scientists at universities in NRW
Link zur Projektwebsite
PDF Projektbeschreibung
Inhalt Das Projekt verfolgt die Zielsetzung, Gleichstellungsinitiativen für den wissenschaftlichen Nachwuchs an nordrhein-westfälischen Hochschulen nach Geschlecht und Fachgebiet zu erfassen und mit Blick auf den Status Quo fachspezifischer Förderstrukturen auszuwerten, um Unterschiede in der fachspezifischen Angebotsgestaltung offen zu legen. Unter Rückbezug auf die vom Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW erstellte Datenbank 'Gleichstellungsprojekte an nordrhein-westfälischen Hochschulen' werden gegenwärtige Förderstrukturen in den jeweiligen Fachdisziplinen dargestellt und hinsichtlich der Anforderungen bedarfsdeckender Förderstrukturen analysiert.
Abstract (en)
Schlagwörter Wissenschaftlicher Nachwuchs; Evaluation; Gender-Analyse
Land Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen

Themen

Lebenssituation
Qualifizierung Nachwuchs(förderung)
Karriere Karriereförderung
Wiss. Einrichtungen Gleichstellungsarbeit/Gleichstellungspolitik
Wissenschaftssystem
Doing Gender

Forschungsgegenstand

Sektoren Hochschule
Fächergruppen

Beteiligte Institutionen

Zentrale Institution Universität Duisburg-Essen (Duisburg-Essen)
Institutionstyp Universität
Institut Netzwerkprofessur: Weiterbildung und Frauenbildung
Institutswebsite https://www.uni-due.de/bw-eb/

Beteiligte Personen

Projektleitung Prof. Dr. Anne Schlüter
Projektbearbeitung Dr. Michaela Harmeier

Methoden & Stichprobe

quantitative Methoden
qualitative Methoden
weitere Methoden Sekundäranalyse
Stichprobe
Methodischer Ansatz:
Datenbank  'Gleichstellungsprojekte  an  nordrhein-westfälischen  Hochschulen'
umfasst  derzeit  etwa  660  Gleichstellungsprojekte  und  Maßnahmen  an  allen  nord-
rhein-westfälischen  Hochschulen  (Stand:  Oktober  2011)

Längsschnittstudie: F

Stichprobenumfang: Stichprobe, sonstiges:

Ergebnisse / Output

Veröffentlichungen
Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere Schlüter, Anne; Harmeier, Michaela (2012): Gender-Analyse der fachspezifischen Nachwuchsförderung an Hochschulen in NRW. Universität Duisburg Essen. Essen. Online verfügbar unter http://www.netzwerk-fgf.nrw.de/fileadmin/media/media-fgf/download/projekte/GenderAnalyse_2012.pdf, zuletzt geprüft am 16.10.2014.
Konferenzen

Weitere Projektdarstellungen

Projektlink zum SOFISwiki http://sofis.gesis.org/sofiswiki/Gender-Analyse_der_fachspezifischen_Nachwuchsf%C3%B6rderung_an_Hochschulen_in_NRW
Weitere Projektdarstellungen


112, Netzwerk NRW; SOFISwiki: GESIS, Forschungserhebung 2011/ Internet