Mit Networking an die Spitze

Aus GESIS CEWSwiki

Karriereförderung weiblicher Promovierender

Mit Networking an die Spitze

Rahmenbedingungen

Laufzeit von 2012/05 bis 2013/04
Projektstatus abgeschlossen
Projekttyp
Art der Finanzierung gefördert
Förderung/Finanzierung BMBF; ESF
Förderprogramm Frauen an die Spitze

Projektbeschreibung

Projektkürzel ProNet+
Projekttitel (en)
Link zur Projektwebsite
PDF Projektbeschreibung http://www.dlr.de/pt/Portaldata/45/Resources/a_dokumente/bildungsforschung/esf-vorhaben/FP_1209_1210_Okay_FaS.pdf
Inhalt Ziel des Forschungsprojekts ist es, ein innovatives Konzept zur Unterstützung der Karriereentwicklung weiblicher Promovierender durch Förderung der eigenen Netzwerkbildung zu evaluieren. Durch Kombination eines Netzwerk-Workshops mit einem Karriere-Coaching werden die Karriereverläufe hochqualifizierter, promovierender Frauen der MINT-Bereiche in Wissenschaft, Wirtschaft und Selbstständigkeit gefördert. Durch die Verbindung beider Maßnahmen werden Potenziale weiblicher Promovierender aktiviert, so dass die Frauen durch eine individualisierte Karriereförderung gezielt auf ihrem Weg zu LeistungsträgerInnen in Wissenschaft, Wirtschaft und Selbstständigkeit unterstützt werden.

Dazu wird ein quantitativ angelegtes Forschungsprojekt durchgeführt, bei dem Daten im PräPost-Kontrollgruppen-Design vor und nach der Durchführung der Workshops erhoben werden und so erstmals eine komplexe Analyse von Netzwerkdaten Promovierender möglich ist.

Abstract (en)
Schlagwörter Karrierenetzwerk; Netzwerkanalyse; Coaching
Land Deutschland
Bundesland Niedersachsen

Themen

Lebenssituation
Qualifizierung Promotion; Nachwuchs(förderung)
Karriere Karriereförderung; Netzwerke
Wiss. Einrichtungen
Wissenschaftssystem
Doing Gender

Forschungsgegenstand

Sektoren
Fächergruppen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

Beteiligte Institutionen

Zentrale Institution Technische Universität Braunschweig (Braunschweig)
Institutionstyp Technische Universität
Institut Institut für Psychologie
Institutswebsite https://www.tu-braunschweig.de/psychologie

Beteiligte Personen

Projektleitung Prof. Dr. Simone Kauffeld
Projektbearbeitung Annika Meinecke; Nils Sauer

Methoden & Stichprobe

quantitative Methoden Quantitativer Fragebogen (face-to-face, telefonisch, schriftlich)
qualitative Methoden
weitere Methoden
Stichprobe Promovierende
Methodischer Ansatz:
Dazu wird ein quantitativ angelegtes Forschungs
projekt durchgeführt, bei dem Daten im Prä-Post-Kontrollgruppen-Design vor und nach der Durchführung der Workshops erhoben werden und so erstmals eine komplexe Analyse von Netzwerkdaten Promovierender möglich ist.  

Längsschnittstudie: F

Stichprobenumfang: Stichprobe, sonstiges:

Ergebnisse / Output

Veröffentlichungen Auswahl:
  • Spurk, D., Kauffeld, S., Meinecke, A., Sauer, N. C., & Volmer, J. (2013). Career adaptability and marketability before and after networking and career coaching interventions. Presentation at the Academy of Management Conference, Lake Buena Vista, Florida, USA.
  • Spurk, D., Meinecke, A., Kauffeld, S., & Volmer, J. (in prep.). Are networks always the same? Gender influences on networking behavior and network structures among high qualified scientists.
  • Spurk, D., Kauffeld, S., Meinecke, A., Sauer, N. C., & Volmer, J. (in prep.). Optimizing your career! Career adaptability and career success before and after networking and career coaching interventions. *Kauffeld, S. (in prep.). Change driven by nature? The stability and malleability of career network parameters over time.
  • Fronzek, A. (in prep.). Size matters a litte: Networks of PhD students.
Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere Projektflyer:

https://www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/gleichstellung/fimint/pronet_flyer.pdf

Konferenzen ProNet+ mit Networking an die Spitze. Karriereförderung durch Netzwerke und Karriereförderung. Tagung 12.04.2013, Braunschweig.

http://www.hausderwissenschaft.org/hdw/veranstaltungen/130412_ProNet.html

Weitere Projektdarstellungen

Projektlink zum SOFISwiki
Weitere Projektdarstellungen


158,