Reflexion von Lehre unter der Genderperspektive

Aus GESIS CEWSwiki


Reflexion von Lehre unter der Genderperspektive

Rahmenbedingungen

Laufzeit von 2005 bis 2009
Projektstatus abgeschlossen
Projekttyp
Art der Finanzierung gefördert
Förderung/Finanzierung Land Hessen, Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Förderprogramm

Projektbeschreibung

Projektkürzel
Projekttitel (en)
Link zur Projektwebsite http://www.gffz.de/forschung/abgeschlossene-forschungsprojekte/reflexion-von-lehre/
PDF Projektbeschreibung
Inhalt Das Vorhaben ist es, eine kollegiale Reflexion und Supervision von Lehre unter der Gender-Perspektive zu initiieren, sie zu moderieren und zu dokumentieren sowie zu evaluieren. Der gemeinsame Fokus der kollegialen Reflexion wird die Gender-Perspektive sein bzw. präziser: die Frage danach, was damit gemeint sein könnte. Ausgangspunkt ist kein fertiges Konzept, wie eine gender bezogene Reflexion von Lehre auszusehen hat, sondern es geht um eine prozessorientierte Entwicklung von Aspekten und Kriterien für ein solches Konzept.
Abstract (en)
Schlagwörter Evaluation; Didaktik; Genderkompetenz; Supervision; Lehre
Land Deutschland
Bundesland Hessen

Themen

Lebenssituation
Qualifizierung
Karriere
Wiss. Einrichtungen Genderaspekte in Forschung und Lehre
Wissenschaftssystem
Doing Gender

Forschungsgegenstand

Sektoren Hochschule
Fächergruppen

Beteiligte Institutionen

Zentrale Institution Evangelische Fachhochschule Darmstadt (Darmstadt)
Institutionstyp Fachhochschule / Hochschule für angewandte Wissenschaften
Institut
Institutswebsite http://www.eh-darmstadt.de/home/

Beteiligte Personen

Projektleitung Prof. Dr. rer. soc. Elke Schimpf; Prof. Dr. Maria Knab
Projektbearbeitung

Methoden & Stichprobe

quantitative Methoden
qualitative Methoden Qualitative Beobachtung
weitere Methoden
Stichprobe
Methodischer Ansatz:
kollegiale Reflexion und Supervision von Lehre unter der Gender-Perspektive; Supervision

Längsschnittstudie: F

Stichprobenumfang: Stichprobe, sonstiges:

Ergebnisse / Output

Veröffentlichungen
Berichte, Manuskripte, Arbeitspapiere
Konferenzen

Weitere Projektdarstellungen

Projektlink zum SOFISwiki
Weitere Projektdarstellungen


156,