Spezial

Semantisches Browsen

Interdisziplinäre und hochschulartenübergreifende Forschung zum Thema Gender, Bildung und Neue Medien
Bundesland Baden-Württemberg  +
Finanzierungsart gefördert  +
Foerderung Land Baden-Württemberg, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst  +
Infoquellen SOFISwiki: GESIS, Forschungserhebung 2005  +
Inhalt Ziel der fünf Teilprojekte des hochschular
Ziel der fünf Teilprojekte des hochschulartenübergreifenden Forschungsverbundes (an den Pädagogischen Hochschulen Freiburg, Karlsruhe und Heidelberg sowie der Evangelischen Fachhochschule Freiburg) ist es, forschungsgestützte Bildungskonzepte für unterschiedliche Schulformen und Lernsettings zu entwickeln, die zu einer Erweiterung der gender- und ethniensensitiven Medienkompetenz im Umgang mit den Neuen Medien beitragen.
im Umgang mit den Neuen Medien beitragen.  +
Inst Institut Hochschulartenübergreifendes Kompetenzzentrum für Genderforschung und Bildungsfragen in der Informationsgesellschaft -KGBI-  + , Institut für Sozialwissenschaften u. Europäische Studien  +
Inst Institutionstyp Pädagogische Hochschule  +
Inst Ort Freiburg im Breisgau  + , Karlsruhe  + , Heidelberg  +
Inst ZentraleInstitution Pädagogische Hochschule Freiburg  + , Pädagogische Hochschule Karlsruhe  + , Pädagogische Hochschule Heidelberg  +
Land Deutschland  +
LinkSOFISwiki http://sofis.gesis.org/sofiswiki/Interdisziplinäre_und_hochschulartenübergreifende_Forschung_zum_Thema_Gender,_Bildung_und_Neue_Medien  +
Met Laengsschnitt 0  +
Met MethodischerAnsatz Befragung, Beobachtung, anwendungsorientiert, empirisch, Gruppendiskussion, Inhaltsanalyse, Sekundäranalyse, empirisch-qualitativ, empirisch-quantitativ Interdisziplinärer Methodenpluralismus.  +
ProjektEnde März 2006  +
ProjektStart März 2003  +
Projektleitung Prof. Dr. Sylvia Buchen  + , Prof. Dr. Annette Treibel  +
Projektnummer 254  +
Projektstatus abgeschlossen  +
Projekttitel Interdisziplinäre und hochschulartenübergreifende Forschung zum Thema Gender, Bildung und Neue Medien  +
ProjekttitelEngl Interdisciplinary and cross-university type research on the topic gender, education and new media  +
Qualitative Methoden Qualitatives Interview  + , Gruppendiskussion  + , Qualitative Beobachtung  + , Qualitative Inhaltsanalyse  +
Schlagwoerter Schule  + , Bildungsprogramm  + , Bildungsziel  + , Medienkompetenz  + , Ethnizität  + , Unterricht  + , Didaktik  + , Medienpädagogik  + , Neue Medien  + , Geschlechtsspezifische Faktoren  +
Sektoren Hochschule  +
Thema Qualifizierung Studium  +
Thema WissEinrichtungen Genderaspekte in Forschung und Lehre  +
Veroeffentlichungen Buchen, Sylvia; Helfferich, Cornelia; Maie
Buchen, Sylvia; Helfferich, Cornelia; Maier, Maja S. (2004): Gender methodologisch. Empirische Forschung in der Informationsgesellschaft vor neuen Herausforderungen. Wiesbaden: VS Verl. f. Sozialwisss. Buchen, S.: Hochschulartenübergreifendes Kompetenzzentrum zum Thema "Genderforschung und Bildungsfragen in der Informationsgesellschaft". in: Medienwissenschaft Schweiz, 2003, 2 (Medienkompetenz und Medienleistungen in der Informationsgesellschaft), S. 95-100.
der Informationsgesellschaft), S. 95-100.  +
Weitere Methoden Sekundäranalyse  +
Kategorien Projekt
Zuletzt geändert
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
31 März 2016 13:11:43  +
verstecke Attribute die hierhin verlinken 
  Keine Attribute verlinken auf diese Seite.
 

 

Bitte den Namen einer Seite angeben, um mit dem Browsen zu beginnen.