Spezial

Semantisches Browsen

Spurensuche
Faechergruppen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)  +
Finanzierungsart gefördert  +
Foerderprogramm Frauen an die Spitze  +
Foerderung BMBF  + , ESF  +
Inhalt Studie, die sich mit dem Erleben der Studi
Studie, die sich mit dem Erleben der Studieneingangsphase seitens der Studierenden an den Technischen Universitäten der TU9 unter besonderer Berücksichtigung der Genderperspektive beschäftigt. Dabei konzentrierte sich die Untersuchung auf die drei ingenieurwissenschaftlichen Fächer Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik/Informationstechnik sowie auf Physik als Beispiel für ein naturwissenschaftliches Fach. Fragestellungen: *Warum möchten so wenige Schulabgängerinnen und -abgänger Ingenieurinnen und Ingenieure werden, obwohl es derzeit sehr gute Berufschancen in einem modernen Berufsbild gibt? *Wie können Universitäten ingenieurwissenschaftliche Studiengänge für Frauen attraktiv gestalten? *Woher kommen Studierende an den international renommierten Universitäten mit technischem Schwerpunkt (TU9)?
sitäten mit technischem Schwerpunkt (TU9)?  +
Inst Institut Gender Studies in Ingenieurwissenschaften  +
Inst Institutionstyp Technische Universität  +
Inst Ort München  + , Aachen  + , Berlin  +
Inst Website https://www.gender.edu.tum.de/  + , https://www.rwth-aachen.de/go/id/a/  + , https://www.tu-berlin.de/menue/home/  +
Inst ZentraleInstitution Technische Universität München  + , Technische Hochschule Aachen (RWTH Aachen)  + , Technische Universität Berlin  +
Land Deutschland  +
Met Laengsschnitt 0  +
ProjektEnde November 2009  +
ProjektStart Dezember 2007  +
ProjektTyp Kooperationsprojekt  +
Projektbearbeitung Ester Ava Höhle  + , Dominik Baldin  + , Andrea Hackl-Herrwerth  + , Robert Skok  + , Sabrina Gebauer  + , Victoria Hantschel  +
Projektberichte Abschlussbericht: Ihsen, Susanne (Hg.) (20
Abschlussbericht: Ihsen, Susanne (Hg.) (2010): Spurensuche! Entscheidungskriterien für Natur- bzw. Ingenieurwissenschaften und mögliche Ursachen für frühe Studienabbrüche von Frauen und Männern an den TU9-Universitäten. Projektlaufzeit: Dezember 2007 – November 2009. Dokumentation. Technische Universität München. München (TUM Gender-und-Diversity-Studies, Band 1). Online verfügbar unter https://www.tib.eu/suchen/id/TIBKAT:667609482/, zuletzt geprüft am 08.02.2019.
667609482/, zuletzt geprüft am 08.02.2019.  +
Projektleitung Prof. Dr. Susanne Ihsen  +
Projektnummer 104  +
Projektstatus abgeschlossen  +
Projekttitel Spurensuche  +
Quantitative Methoden Quantitativer Fragebogen (face-to-face, telefonisch, schriftlich)  +
Schlagwoerter Technische Universität  + , Maschinenbau  + , Elektrotechnik  + , Physik  + , Studienabbruch  + , TU9  + , Ingenieurwissenschaften  + , Drop-Out  +
Sektoren Hochschule  +
Stp Stichprobe Studierende  +
Thema Qualifizierung Studienwahl  +
Untertitel Genderspezifische Entscheidungswege in Natur- und Ingenieurwissenschaften hinein und mögliche Ursachen für das Verlassen dieser Fächer an den TU9-Universitäten  +
Veroeffentlichungen Ihsen, Susanne (2010): Technikkultur im Wa
Ihsen, Susanne (2010): Technikkultur im Wandel. Ergebnisse der Geschlechterforschung in Technischen Universitäten. In: Beiträge zur Hochschulforschung (1), S. 80–97. Online verfügbar unter http://www.bzh.bayern.de/uploads/media/1-2010-ihsen.pdf, zuletzt geprüft am 08.02.2019.
-ihsen.pdf, zuletzt geprüft am 08.02.2019.  +
WeitereProjektdarstellungen http://www.dlr.de/pt/Portaldata/45/Resources/a_dokumente/cg/KB-FaSp-0728.pdf http://www.komm-mach-mint.de/MINT-Projekte/Ehemals-gefoerderte-Projekte/Spurensuche  +
Kategorien Projekt
Zuletzt geändert
Dieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.
8 Februar 2019 09:16:05  +
verstecke Attribute die hierhin verlinken 
  Keine Attribute verlinken auf diese Seite.
 

 

Bitte den Namen einer Seite angeben, um mit dem Browsen zu beginnen.